Die Webseite drucken Zurück zur letzten besuchten Seite Zu Favoriten hinzufügen

Christsein: Was bedeutet das?

Die Frage wurde schon oft gestellt: Wer ist Christ? Woran erkennt man einen Christen? Bist du Christ? Wenn jemand Peter, Johannes oder Esther heißt, können sie dann Christen genannt werden? Sind die vielen, die Entscheidungskarten in einer Versammlung ausfüllen, schon Christen geworden? Kann man diejenigen, die regelmäßig in die Kirche gehen oder eine Gemeinde besuchen, Christen nennen? Wer ist denn Christ? Vielleicht stellst du dir auch die Frage. Bin ich Christ?

Da ist ein begabter charismatischer Prediger mit voller Leidenschaft und Energie. Der kann die Massen bezaubern und ist Möglicherweise bei den Leute sehr beliebt. Aber sein Privatleben zeigt einen Menschen, der voller Hochmut, Habgier und Neid ist.

Vielleicht gibt es irgendwo eine Lobpreis-Sängerin, die hochbegabt ist und die das Publikum gut begeistern kann. Dennoch ist ihr Leben voll von Zorn und weltlichen Begierden. Sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz vergiftet ihr unfreundlichen Benehmen und ihr jammernder Geist immer die Atmosphäre.

Sind diese Leute Christen? Ein unfreundliches Wesen und Unfrieden sind ein sicherer Beweis dafür, dass Christus in solch einem Leben nicht regiert.

Christsein ist also in erster Linie kein religiöser Titel mit dem man glänzen kann. Christsein bedeutet ein neues Leben in Christus zu bekommen. Die Gläubigen im neuen Testament wurden zum ersten Mal in Antioch Christen genannt (Apg.11.26). Dabei erkennt man wer ein Christ ist. Christen sind Jünger Christi, deren Leben von Christus und seinem Wort geprägt ist. Sie sind Zeugen von Christus.

Ein Jünger ist jemand, der bereit ist von einem Meister zu lernen, und der sein Leben hingibt, um dem Meister zu folgen. Christus und seine Erlösungswerk sowie sein Leben, seine Liebe und sein Licht stehen im Mittelpunkt des Christseins.

Ausgehend davon sind Christen Menschen, die das Leben Christi in sich haben und in seinem Licht wandeln. Das Neue Testament beginnt mit Christus, der uns von den Sünden errettet, (Matt.1.21) und es endet auch mit Christus, dem König der bald wiederkommt (Offenb.22.20).

Christus ist gestorben, damit du wirklich Christ werden kannst. Seine Absicht am Kreuz besteht nicht darin, dich zu einem Kirchenmitglied zu machen. Dies hättest Du auch aus eigener Kraft werden können. Die Sünde aber kannst Du aus eigener Kraft nicht überwinden. Christus nimmt deine Position am Kreuz ein. Er ist am Kreuz gestorben, um deine Schuld zu bezahlen damit du endlich vor Gott ohne Schuld dastehen kannst.

Wenn du deine Sünde bekennst und Gott um Vergebung und Gnade bittest, wirst du Vergebung von Gott erfahren. Es kostet dich nichts. Und wen da dürstet, der komme und nehme das Wasser des Lebens umsonst.

Friede und Freude des Herrn wird mit dir sein. Du wirst nicht mehr derselbe sein. Christus ist gestorben, damit du leben kannst. Wenn du glaubst, daß er sein Blut für dich vergossen hat, wird dein Herz und dein ganzes Leben für immer verändert werden.

Christus ist gestorben um dich mit Gott zu versöhnen. Durch sein vollkommenes Opfer ist eine Liebesbeziehung zwischen Dir und Gott möglich geworden. Christus ist gestorben um dir ein neues Herz und ein neues Leben zu schenken.

Das Leben eines Christen strahlt die Schönheit und die Herrlichkeit des Lebens von Jesus Christus aus. Das Leben als Christ ist von Demut, Gehorsam, Liebe, Integrität, Herrlichkeit und Gerechtigkeit geprägt. Prüfe dich, ob du ein echter Christ bist. Wenn nicht, was fehlt dir zum Christsein?

"Irrt euch nicht, Gott lässt sich nicht spotten! denn was irgend ein Mensch sät, das wird er auch ernten" (Gal.6.7). Und vergiss nicht: Nicht jeder, der Christus "Herr“ nennt, wird in das Reich eingehen. (Mat.7.21-22)

Du kannst Dich noch heute entscheiden, deine Sünden vor Gott zu bekennen und umzukehren.

Strebe nach einem aufrichtigen Lebenswandel. Bitte Gott im Namen von Jesus Christus um Vergebung für deine Sünden, Jesus ist der einige Vermittler zwischen Gott und den Menschen (1Tim.2.5). Glaube, daß Gott voller Barmherzigkeit und Gnade ist. Laß dich von ihm verändern und transformieren. So beginnt Dein neues Leben als Christ.

Bist Du bereit für Christus zu entscheiden? Möchtest Du das neue Leben in Christus und das ewige Leben haben?

JA
Nein